Samstag, 4. April 2015

Osterlamm oder doch lieber Osterhase?! :) {Osterkuchen}

Passend zu Ostern darf ja eigentlich das traditionelle Osterlamm nicht fehlen. Da ich aber keine Osterlamm Backform hatte und irgendwie keine mehr bekommen konnte habe ich mich für eine Hasen Backform entschieden. 

Ich muss sagen, die Backform ist wirklich toll. Und ob es nun ein Osterlamm oder doch ein Osterhase ist, dass tut dem Kuchen ja nichts. Schön aussehen tun sie beide und schmecken, ... hmmmm, natürlich schmeckt es. ;) 


Frohe Ostern




Oh, ist der Kuchen schon weg?

Nein natürlich werde ich ihn euch nicht vorenthalten und habe vorher noch schnell ein paar Bilder festhalten können, bevor weg hoppeln konnte. :)


Sieht es nicht süß aus?!

Und es ist wirklich lecker.

Alles was ihr dafür benötigt ist folgendes:

* 125 g weiche Butter
* 125 g Zucker
* 1 Pck. Vanillezucker
* 1 Prise Salz
* 4 Eier
* 150 g Mehl 
* 1 TL Backpulver
* 100g gem. Mandeln
* 6 Tropfen Bittermandelöl
* 60 ml Milch


Zubereitung:

1. Den Ofen auf 175° C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen)
2. Die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. 
3. Das Mehl und Backpulver mischen und über die Butter-Ei-Masse sieben. Mit den gem. Mandeln, Bittermandelöl und Milch einrühren.
4. Die Backform fetten den Teig einfüllen und für ca. 40 Minuten backen.
5. Etwas abkühlen lassen, herauslösen und auf ein Kuchengitter erkalten lassen.  



Ich wünsche euch allen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen