Donnerstag, 26. Februar 2015

Crêpes mit Vanilleeis {zum dahinschmelzen lecker}

Was habe ich mich gefreut als mich "Wayfair" angeschrieben hatte und fragte ob ich nicht Lust hätte mit ihnen eine Kooperation zu starten. Ja aber natürlich. Seeehr gerne. Für ein bestimmtes Budget durfte ich mir verschiedene Artikel aussuchen, diese testen und darüber schreiben. Wow, das hört sich super an. 

Schwupps di wupps war ich auf der Internetseite von Wayfair und wusste erst einmal nicht wo vorne und hinten ist. Soooo viele tolle und schöne Produkte. Wie soll ich mich denn da entscheiden? Das war die Frage aller Fragen. Erst einmal wurde alles was mir gefiel in den Warenkorb gebracht. *lach* Wie der hinterher aussah, das könnt ihr euch sicher vorstellen.

Dann wurde sich dieser noch einmal genauer angeschaut und überlegt, was ich genau machen möchte. Aber kurz überlegt kam mir die Idee, dass ich und vor allem mein Sohn unheimlich gerne Crêpes mögen. Jedes mal wenn bei uns der Crêpesstand in der Stadt ist wird sich dort angestellt und ein Crêpes mit Nutella gekauft. :)

Das kann ich doch jetzt auch zu Hause machen. Da ich aber die Auflaufform sooooo toll fand, in ihrem babyblau, den weißen Punkten und den goldenen Rand, durfte diese auch nicht fehlen. Aber Crêpes und Auflaufform, wie bringe ich das zusammen?

Klar gefüllte Crêpes überbacken und dazu Eis. Also durfte die Eismaschine auch bleiben. :)
Zum abmessen und herstellen des Teiges blieben auch die Rührschüsseln und der Messbecher. 


Ein paar Tage später waren dann auch schon die Pakete da und ich konnte loslegen.

Und so sah das ganze dann aus:

Soooo lecker kann ich euch sagen. 



 Da das Eis schon vor den Crêpes fertig war und ich noch alles platzieren musste, hihi, ist es beim "Shooting" leider zu schnell verlaufen. Aber es war trotzdem sehr lecker. 

Noch etwas Schokosauce und es ist perfekt.


Für die, die jetzt Lust auf mehr haben gibt es hier das Rezept und den vollständigen Bericht mit allen Produkten die ich bekommen habe. :)

Kommentare:

  1. Mhhhh klingt das lecker! :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dörthe!

      Danke dir. :) Musst du unbedingt ausprobieren. Ist wirklich sehr gut. Geht auch ohne einen Crêpemaker. Einfach etwas Butter in die Pfanne und schon kann es losgehen. ;)

      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  2. Mhh, sieht total lecker aus! Schade, dass ich momentan auf süßes verzichte. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Das freut mich zu hören. :) Ohhh wieso das denn? Ich versuche es auch immer wieder, aber irgendwie klappt das nicht so ganz bei mir. hehe

      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen