Dienstag, 13. Januar 2015

Gartentorte {Ein Hobby zum vernaschen}

Für eine Bekannte durfte ich das Hobby ihres Vaters auf einer Torte verewigen. Männer bzw. Väter haben ja die unterschiedlichsten Hobbies. Sei es das Auto, Motorrad, Fußball oder eben das eigene Beet vor der Haustür. 

Da der Beschenkte leidenschaftlicher Hobbygärtner ist, sollte dieses auch auf der Torte festgehalten werden. 

Wie das ganze dann aussah, das seht ihr hier. 
 



Der Boden war ein Rührkuchen mit Maracujageschmack und die Füllung war eine Käse-Sahne-Füllung mit Pfirsichen.

Ein Garten besteht ja bekanntlich nicht nur aus Blumen. Viele bauen sich auch ihr eigenes Gemüse an. Hier waren es Karotten, Tomaten und Blumenkohl.  

















Zum 50. Geburtstag darf es ja auch mal etwas besonderes sein. Oder was denkt ihr. :)

Hier begutachtet der leidenschaftliche Gärtner die selbstangebauten Tomaten. :)

Vogelperspektive























Die Torte hat mir mal wieder richtig Spaß gemacht und ich liebe es immer wieder neues auszuprobieren. 

Was ist denn euer liebstes Hobby?

Kommentare:

  1. Die sieht ja toll aus und richtig schade wenn man solche Kunstwerke immer anschneiden und aufessen muss. Ich bin jedoch mehr der Kuchentyp ;-) Torte ganz ganz selten
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn diese kleinen Details super schön geworden I love it

    AntwortenLöschen