Dienstag, 9. September 2014

Zitronen-Cupcakes mit einem Vanilletopping

Heute möchte ich euch meinen ersten Produkttest von Fun Cakes vorstellen. Wie ihr auf meinem gestrigen Post sehen konntet, habe ich eine große Auswahl an Produkten zugeschickt bekommen und da wurde jetzt so einiges ausprobiert, gebacken und vernascht. :)

Als erstes möchte ich euch die Cupcakes vorstellen. Dazu habe ich...genau...die Cupcake-Mischung verwendet. Das einzige was ich noch hinzufügen musste waren Eier und Butter. 
Alle Zutaten wurden in eine Schüssel gegeben und gut vermischt. Da ich aber Zitronen-Cupcakes backen wollte, habe ich in den Teig noch etwas vom Zitronenaroma hinzugefügt und fertig. :) Den Teig in die vorbereiteten Cupcakeförmchen geben und nach Anleitung backen.




Nachdem die Cupcakes (bzw. jetzt noch Muffins) fertig waren, mussten sie noch etwas auskühlen. In der Zwischenzeit wurde die Buttercreme vorbereitet. Auch hier musste man nur noch Wasser und später Butter hinzufügen. Von der Buttercreme habe ich die doppelte Menge gemacht.

Jetzt die fertige Buttercreme in einen Spritzbeutel mit gewünschter Tülle füllen und die Muffins damit dekorieren. 

Das Topping habe ich mit den Zuckerperlen und Schmetterlingen verziert. Aus dem Fondant eine kleine Blume ausgestochen und auf das Topping gesetzt.






Die Cupcakes waren wirklich sehr fluffig und mit dem Zitronenaroma schmeckten sie einfach köstlich. Auch das Topping ist wirklich sehr zu empfehlen und hat richtig cremig geschmeckt. Ich muss sagen, die Cupcake Backmischung ist wirklich zu empfehlen. Sehr leicht zuzubereiten und vom Geschmack her top. Aber auch die Buttercreme ist richtig toll und super leicht zu machen. 


Ihr möchtet auch gerne die Produkte von Fun Cakes ausprobieren? Dann bitte hier entlang.
Cupcake Backmischung klick
Buttercreme klick
Zuckerperlen klick

Kommentare:

  1. Wow, die sehen ja traumhaft aus!! Wie aus dem Bilderbuch :-)
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen so so soooo verführerisch aus! <3
    Liebe Grüße,
    Filiz von A Little Fashion

    AntwortenLöschen