Freitag, 21. Februar 2014

Mango Klebereis - Mango Sticky Reis - Khao Niaow Ma Muang

Ihr wolltet schon immer mal mit euren Gedanken ins Königreich fliehen und eine leckere traditionelle Süßspeise von dort kosten? Dann seid ihr hier genau richtig. Denn heute geht es nach Thailand, welches offiziell  "Königreich Thailand" genannt wird.

Nur dieses Mal habt ihr das Glück, dass ihr nicht nur mit euren Gedanken dort seid. Ihr könnt euch Thailand, bzw. etwas von dort nach Hause holen. Was es ist und wie ihr es zubereitet, das erfahrt ihr gleich. :)

Diese Woche feiert sie ihr 1 jähriges Blog bestehen, wo es wieder jede Menge zu sehen gibt. Aber heute ist sie schnell zu mir rüber gehüpft und hat etwas leckeres für euch vorbereitet. Es geht um keine geringere als um Jacqueline von Jacky Bakes, die uns mit nach Thailand nimmt. :D


Jacky ist eine sehr liebe und schon längere Freundin von mir. Und ich bin nicht nur immer wieder über ihre Backkünste erstaunt, auch darüber, egal wie weit man auseinander wohnt, dass der Kontakt noch immer erhalten bleibt. Und sowas schätze ich wirklich sehr und freue mich auch sehr darüber sie euch jetzt vorstellen zu dürfen. 





Liebe Nadine

Freue mich sehr an Deinem Event teilnehmen zu dürfen, vielen Dank <3
Für alle welche mich noch nicht kennen mein Name ist Jacqueline und ich bin seit 1 Jahr unter dem Namen Jacky bakes auf Facebook bekannt.
Ich bin gebürtige Schweizerin, jedoch ein Mix aus Schweiz-Italien-Thai-Chinesin. Seit ca. 5 Jahren sind wir berufswegen meines Mannes nach Asien ausgewandert. Zuerst waren wir für 3 Jahre in Singapur und jetzt seit gut 2 Jahren in Thailand stationiert.
Ich bin Mutter von 3 Kindern und meine Leidenschaft ist backen. 

Heute stelle ich Euch ein traditionelles Dessert aus Thailand vor, hat zwar nichts mit backen zu tun, ist aber auch süss ;). Es ist der Klebereis mit Mango, bekannt auch als Mango Sticky Reis oder Khao Niaow Ma Muang. Na sagt Euch das was? 
Diese Köstlichkeit findet man überall an den Ständen, in den Restaurants und wird auch neuerdings in den Flugzeugen für Inlandflüge in Thailand angeboten.
Dieser feine Nachtisch ist eines der beliebtesten Süssspeisen von Thailand.
Zubereitet wird er aus Klebereis, Mango und Kokosnussmilch. 
In meinem wunderschönen zuhause besitze ich einen grossen Garten mit vielen feinen exotischen Früchten und unter anderem auch 2 Mangosbäume. Daher 
kommt dieser Dessert bei uns öfters auf den Tisch.

Liebe Gruesse aus Thailand,

Jacky
















Mango Klebereis


Rezept:

- 1 Tasse Klebereis (im Asiashop erhältlich)
- 1 Tasse Kokosnussmilch
- Prise Salz
- 2 EL Zucker

Zubereitung des Klebereis:

Den Reis unter laufendem Wasser waschen bis das Wasser nicht mehr milchig ist.

Dann in einer Schüssel mit viel, kaltem Wasser bei Zimmertemperatur ca. 6-8 Std. ruhen lassen.

Reis in ein großes Sieb geben und verteilen. Einen Dampfkochtopf mit Wasser auf mittlerer Stufe erhitzen und das Sieb darüber legen.  Das Wasser darf den Reis nicht berühren, der Reis soll nicht gekocht werden sondern nur gedämpft.

Bei mittlerer Hitze den Reis ca. 20-30 Min. dämpfen.

Der Reis sollte weich und klebrig sein. 

Danach einen Topf mit der Tasse Kokosnussmilch auf mittlerer Stufe köcheln und immer wieder rühren.  Die Kokosnussmilch darf nicht kochen ansonsten bricht die Milch.

Zucker und Salz beifügen, sobald alles aufgelöst ist von der Herdplatte nehmen.

3/4 der Kokosnussmilch auf den Reis gießen und ziehen lassen. 

Die Mango in 2 Hälften schneiden und schön zubereitet neben dem Sticky Reis auf einen Teller legen.


Den Rest der Kokosnussmilch auf die Mango und den Sticky Reis gießen und genießen.




Hmmm, das hört sich auch wieder so lecker an und gut aussehen tut es auch. 
Vielen lieben Dank Süße für das tolle Rezept und das du uns mit nach Thailand genommen hast. :-*

Wer mehr über Jacky und ihre Backkünste erfahren möchte oder mehr exotisches probieren möchte, der sollte sie auf jeden Fall auf ihre Seite besuchen. Es ist nur ein Klick entfernt. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen