Sonntag, 26. Januar 2014

DIY - Pom Poms

Jeder kennt sie und jeder will sie haben, es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben und sind einfach nur schön zum dekorieren. Sei es Zur Hochzeit, Baby Shower Party, Geburtstag, und und und ...

Ich habe mich dieses Wochenende mal selbst an einen dieser tollen Pom Poms gewagt. Denn eigentlich wollte ich mir ein paar kaufen. Da ich sie aber nirgends gefunden habe, musste ich mich selbst kreativ betätigen. Und ihr kommt wieder an eine DIY-Anleitung. ;)


Alles was ihr dafür braucht ist folgendes: 

* Seidenpapier in der gewünschten Farbe (rechtecktig)
* Schere
* Garn

Ihr benötigt 10 - 15 Blatt Seidenpapier. Je mehr Blätter, desto bauschiger.  






Die kurze Seite anfangen wie eine Ziehharmonika falten.



Dann einmal in der Mitte falten.

Als nächstes mit der Schere an der Knickfalte einschneiden. Aber nur ein bisschen.

In der Schnittkante das Garn platzieren und festknoten. Wer seinen Pom Pom aufhängen möchte, sollte das Band möglichst lang lassen. 

Da ich es nicht aufhängen wollte, habe ich das Garn abgeschnitten. :)

Die Enden mit einer Schere abrunden.

Das ganze umdrehen und etwas auseinanderfächern.

Jetzt Lage für Lage auseinanderfalten. D.h., das Seidenpapier nach oben ziehen. 

Und fertig ist euer Pom Pom. :)

Ich wünsche euch viel Spaß beim basteln. :)

Kommentare:

  1. Liebe Nadine,
    Du bist ein Schatz!
    Nun werde auch ich bald mal in einen Bastelladen und mir die gewünschten farben kaufen,
    denn ich wollt zu gern zum Geburtstag meiner Mum und mir
    (mal schauen wann wir den feiern können, da wir ja zusammen Geburtstag haben, aber der kleine Prinz sich zum gleichen Tag angemeldet hat um das Licht der Welt zu erblicken)
    auch welche machen / kaufen da ich dann für die Familie einen kleinen Baby Shower sweet table machen wollte, da der kleine Mann ja dann schon da ist wenn wir feiern.
    ;)

    Danke danke danke für die toll Anleitung <3

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche
    Fenta von www.kreatioen-a-la-fenta.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww, danke dir Süße! Das freut mich, dass dir die Anleitung gefällt. :-*
      Das ist ja ein Zufall. Total schön. :)
      Ich hoffe du machst auch Fotos von deinem Baby Shower Sweet Table. Bin schon ganz gespannt wie es aussehen wird. Aber wie ich mir denken kann, bestimmt ganz toll.

      Ich wünsche dir auch noch eine ganz tolle Woche! :-*

      Löschen