Dienstag, 17. Dezember 2013

Schokokuchen mit flüssigem Kern

Wie oft wollte ich schon Schokokuchen mit flüssigem Kern machen, aber bin nie dazu gekommen oder habe es dann wieder vergessen. Aber nicht am vergangenen Sonntag. Da ich alle Zutaten zu Hause hatte und auch etwas Zeit, stand dem nichts mehr im Wege. 

Ich kann euch sagen, diese kleinen Küchlein sehen nicht nur gut aus und machen Appetit, nein, sie schmecken auch wirklich unglaublich lecker. Für alle die genauso Schokolade lieben wie ich, ist es genau das richtige. 

Beim verzieren sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ein paar frische Früchte, pürierte Mango mit Sahne oder Vanilleeis sind nur ein paar Beispiele. 

Da ich nicht nur einen Schkokokuchen gemacht habe und alle Teller vorbereitet habe und dann erst meinen fotografiert habe, war der Kern wohl nicht mehr ganz so flüssig. *lach*
Aber das tat dem Geschmack keinen Abbruch.
Kurzerhand wurde dann aber noch mal gebacken und nicht so lange gewartet. :) Und so sollte es dann auch von innen aussehen. Schokokuchen mit zart schmelzenden Kern von innen. Hmmmmm, ein Gedicht. :D

Damit ihr auch in den Genuss des kleinen Küchleins kommt, gibt es hier nun das Rezept:

Alles was ihr dafür benötigt ist folgendes:

Zutaten:

* 100 g Schokolade (Zartbitter)
* 100 g Zucker
* 100 g Butter
* 30 g Mehl
* 3 Eier
* 1 Prise Salz
* etwas Butter und Zucker für die Form


Zubereitung:

Bei mir hat es für 5 Portionen gereicht.

1. 5 Keramikförmchen mit Butter einfetten und mit Zucker bestreuen. 

2. Den Backofen auf 210° C Umluft vorheizen.

3. Die Schokolade hacken und mit Butter in einem Wasserbad schmelzen. 

4. Die Eier mit dem Zucker und der Prise Salz schaumig schlagen. Das Mehl einrühren und
    dann die flüssige Schokoladen-Butter-Masse gut unterheben. 

5. Die Masse auf die 5 Schälchen verteilen und für ca. 10-11 Minuten backen.

6. Die Förmchen aus dem Ofen nehmen und die Küchlein noch heiß servieren.

Kommentare:

  1. Hallo Nadine!
    Der Schokokuchen klingt zum Dahinschmelzen und ich liebe Fluessige Kerne,die sind einfach nur lecker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist er auch wirklich Krümelchen. :) Ohh jaaa, finde ich auch. :)

      Löschen