Mittwoch, 11. Dezember 2013

Gebrannte Mandeln

Heute kann ich euch endlich das Rezept für gebrannte Mandeln zeigen. 

Denn vor einiger Zeit wurde ich von Angelina von Princi-Cakes angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte an ihrer Adventsaktion mitzumachen. Bei sowas sage ich doch nicht nein. Es hat sich ganz toll angehört, da jeden Tag bis Weihnachten ein anderer Blog mit einem tollen Bericht dran ist und ich bin dabei. :)

Die einzige Bedingung war, dass es etwas weihnachtliches sein sollte. Liegt ja auch nahe. ;) So habe ich mir überlegt gebrannte Mandeln zu machen. Denn außer die ganzen Würstchen- und Glühweinbuden gibt es auf einem Weihnachtsmarkt auch Stände mit süßen Leckereien und dazu gehören natürlich auch gebrannte Mandeln. Außerdem schmecken sie auch unheimlich lecker. Jeder der sie genauso gerne mag wie ich, weiß, wenn man einmal damit anfängt, kann man nicht so schnell aufhören. :) 
Und noch schlimmer ist es bei den selbstgemachten. *lach*



Alles was ihr dafür braucht ist folgendes:

200 g Mandeln (ungeschält)
* 200 g Zucker
* 1 Pck. Vanillezucker
* ½ Teelöffel Zimt
* 110 ml Wasser

Zubereitung:

Den Zucker, Vanillezucker und Zimt vermischen.
Das Wasser und die Zucker-Vanille-Zimt-Mischung in eine beschichtete Pfanne geben und verrühren.
Das ganze kurz zum kochen bringen und die Mandeln hinzugeben.
Alles so lange rühren, bis der Zucker trocken wird. Dann noch kurz weiterrühren bis der Zucker wieder leicht zu schmelzen beginnt.
Die Masse auf ein mit Butter eingefettetes Backpapier geben und auskühlen lassen.












Viel Spaß beim nachmachen. J

Vielen Dank liebe Angi für die Einladung zu deiner Blogaktion. 

Den Bericht bei Princi-Cakes könnt ihr hier sehen.

Euch allen wünsche ich noch schöne, besinnliche Weihnachten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen