Sonntag, 24. November 2013

DIY Adventskranz

Die Weihnachtszeit geht langsam auch bei mir los und da darf ein Adventskranz natürlich nicht fehlen. 

Klar kann man sich diesen auch mal eben schnell kaufen, aber das kann ja jeder. Aber selber einen basteln...?! Das andere ist, dass sie im Grunde genommen alle gleich aussehen und da habe ich mir gedacht, dass ich mir lieber selbst einen Adventskranz gestalte. Einen, den man immer wieder benutzen, oder evtl. auch umfunktionieren kann.

So habe ich mir einen Strohkranz gekauft und diesen mit Kreppband umwickelt. 




















Weihnachtliche Farben sind ganz klassisch grün, rot und weiß. Daher ging es zum Blumenladen, wo ich mir die passende Filzwolle und Dekomaterial gekauft habe. 
Im Drogeriemarkt habe ich passende Kerzenhalter gefunden und auch gleich mitgenommen.

Die grüne Filzwolle habe ich bis auf ein kleines Stück um den Kranz gewickelt. Den Filzstoff habe ich zurecht geschnitten, rechts und links platziert und mit der grünen Filzwolle alles umwickelt. Zur Auflockerung noch etwas weiße Wolle und dann kann auch schon dekoriert werden.

Da ich auch weiße Wolle benutzt habe, habe ich dazu passende Kerzen gekauft und fertig ist mein Adventskranz. :)



Sobald die Adventszeit vorbei ist, könnte man die Kerzenhalter aus dem Kranz nehmen, etwas
Deko platzieren und den Adventskranz als Türkranz verwenden. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen