Mittwoch, 23. Oktober 2013

Ruffle Cake - Rüschen Kuchen

Ja, 50 Jahre Ehe, das ist schon eine Leistung in der heutigen Zeit und etwas ganz besonderes, welches man mit seinen Lieben feiern sollte. Denn ohne Treue, Respekt, Verantwortung, Verständnis füreinander und Gesundheit wäre eine Goldene Hochzeit kaum möglich. 50 Jahre durch Höhen und Tiefen zu gehen und für sämtliche Probleme eine Lösung zu finden mit ein und demselben Partner. Das schafft nicht mehr jeder. Viel zu schnell versucht man den Problemen aus dem Weg zu gehen aber was natürlich auch zählt ist die Liebe. Denn ohne Liebe würde man all dies gar nicht bewältigen können.

Und nun steht sie an: Die "Goldene Hochzeit". Aber wie könnte die passende Torte dazu aussehen? Elegant, edel und schlicht sollte es sein. Außerdem zum Paar passen. Eine Hochzeit ist ja bekanntlich meistens in weiß gehalten und eine Goldene Hochzeit wie der Name schon sagt, in gold. Warum nicht beides miteinander kombinieren? Es muss nicht immer etwas überdimensionales sein. Auch etwas schlichtes sieht richtig toll aus.

Was sagt ihr zu meinem ersten "Ruffle Cake" oder auf deutsch gesagt "Rüschen Torte"?






Die Rüschen habe ich in gold angemalt. 







Natürlich durften auch die Ringe nicht fehlen. :) 

Kommentare:

  1. Eine super schöne Torte zur Goldenenhochzeit!
    Gefällt mir sehr und kam sicher super an.

    Liebe Grüße Fenta
    von www.kreationen-a-la-fenta.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön liebe Fenta! <3

      Ja, soll super angekommen sein. :D Hab mich echt darüber gefreut, dass sie allen geschmeckt hat und auch optisch gut ankam. :)

      Ganz liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  2. Wow, wie macht man denn die Rüschen? Das würde ich auch gerne können :-)
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daniela, du schneidest dafür ein rund ausgerolltes Stück Fondant spiralförmig und die Rüschen entstehen dann quasi ganz von alleine (plus Fringerspitzengefühl^^), wenn du das so geschnittene "Band" um die Torte legst.

      Liebe Grüße,
      Filiz von A Little Fashion

      Löschen
    2. Dankeeee schön! :)

      Ich habe die Rüschen etwas anders gemacht. :) Ich habe lange Streifen ausgeschnitten und dann mit einem Balltool an den Rändern des Fondants entlang gegangen. :)
      Aber so wie Filiz es beschrieben hat geht es auch. Ich denke jeder hat da seine eigene Technik. :)

      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  3. Ich finde die Torte toll! Duuuuuhuuuuuuu? Ich hab im April 2018 Silberhochheit... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeeee schön Anja! hihi, soll das jetzt der Wink mit den Zaunpfahl sein? ;)

      Löschen
  4. Wooooow! Die Torte ist der Knaller! Die ist dir echt gut gelunden, toll! <3

    Liebe Grüße,
    Filiz von A Little Fashion


    p.s.: Bei mir gibt es eine kleine Verlosung, schaut doch mal vorbei, ohne Teilnehmer wäre sie doch langweilig ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeeee schön Süße! Habe mich selbst auch gefreut, dass es so gut geklappt hat. Ist gar nicht so schwer. :D

      Ohhh, dann schau ich gleich mal vorbei. :D

      Gaaaaanz liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  5. Die Schaut ja super aus, hast du echt gut gemacht!

    AntwortenLöschen