Sonntag, 29. September 2013

Blog - Geburtstag!

Ist es wirklich schon ein Jahr her, als ich meinen Blog "My Sweet Bakery" ins Leben gerufen habe? Ich kann es kaum glauben, aber es ist wahr...das Jahr ging so schnell um, unglaublich. Wo sind nur die ganzen Tage geblieben?

Geht es nur mir so, oder habt ihr auch das Gefühl, je älter man wird, desto schneller vergeht die Zeit?! 

Als ich mich das letzte Jahr im Mai zum 13. Geburtstag meines Sohnes zum ersten mal an eine Motivtorte gewagt habe, hätte ich nicht gedacht, dass ich ein paar Monate später einen Blog ins Leben rufe. Gebacken habe ich ja schon immer gerne, doch die erste Motivtorte hatte mich Stunden gekostet. Damals wusste ich nicht, dass unter den Fondant keine Sahne gehört und flüssige Lebensmittelfarbe aus dem Supermarkt nicht gerade zum färben geeignet ist. :) Aber solche Anfängerfehler macht ja jeder mal. Aber es waren alle begeistert von meiner Torte und geschmeckt hatte sie auch jeden...und das ist doch was zählt. :)

Ab da hat mich dann das Fieber gepackt und ich habe im Internet geforscht und gesucht bis spät in die Nacht. Wie mache ich Fondant? Was kommt unter den Fondant? Welche Farbe ist die geeignetste? Und, und und. Ja und jetzt sitze ich hier und schreibe meinen Post zu meinen ersten Blog-Geburtstag. :) *freu*

Aber natürlich möchte ich hier nicht nur von mir erzählen. Zu so einem Anlass habe ich mir natürlich auch was ganz tolles einfallen lassen. Denn das schöne an so einem Blog und Hobby ist es doch, dass man gleichgesinnte findet, die die selbe Leidenschaft teilen. Aus manchen Bekanntschaften sind Freunde geworden und man hat sich auch schon persönlich getroffen. Es ist toll, Menschen aus aller Welt kennen zulernen um mit Ihnen seine Erfahrungen auszutauschen, Tipps und Ideen zu holen oder einfach mal so zu quatschen. ;)

Daher komme ich jetzt auch zu meinen ersten Gast-Geburtstagspost. :)

Viele von euch kennen sie sicher schon und wer sie noch nicht kennt wird jetzt nicht drum rum kommen sie kennen zulernen und sie auf ihren Blog oder ihrer Facebook-Seite zu besuchen.
Wo viele ihre Torten mit Fondant dekorieren und in Szene setzen, dekoriert die liebe Stephanie ihre Torten ganz ohne Fondant. Ich weiß nicht wie sie es immer wieder so toll hinbekommt und dann rückt sie ihre Werke auch noch so toll ins rechte Licht, dass man meint ein Fotograf ist bei ihr gewesen. So toll sind die Fotos von ihr. Ich bin immer wieder begeistert.
Ihr jüngstes Werk welches sie gepostet hat, war ihre erste Hochzeitstorte (Blumentorte). Ich spreche hier aber nicht von Fondantblüten, nein, echte Blumen zum vernaschen. Sie ist schlicht gehalten aber soooo schön. 
Doch nicht nur süße Schleckermäuler sind bei ihr gut aufgehoben, auch die, die sich lieber etwas deftiges wünschen sind bei ihr genau richtig.


Na, wisst ihr denn schon wen ich meine? Bestimmt, oder? Für die, die sie noch nicht kennen, es handelt sich um keine andere als Stephanie von "Meine Küchenschlacht". Kennengelernt habe ich Stephanie über Facebook und bin froh sie gefunden zu haben. Sie ist eine wirklich ganz liebe und nette Person und ist immer mit so viel Leidenschaft dabei. 
Sicher möchtet ihr jetzt auch wissen, was sie so tolles für mich zu meinem Blog-Geburtstag gezaubert hat, oder? Dann spann ich euch jetzt mal nicht länger auf die Folter.



Meine Küchenschlacht

Ich wurde von der lieben Nadine, von My Sweet Bakery, eingeladen einen Geburtstags Gast Post zu schreiben.
Denn, ihr Blog feiert in diesen Tagen seinen ersten Geburtstag.
Und weil man sich zu einem Geburtstag auch etwas wünschen darf, äußerte Nadine den Wunsch, etwas rosa, rotes oder pinkes als Beitrag zu bekommen.
Gesagt getan, machte ich mich an ein Geburtstags Törtchen, welches nicht einmal in den Backofen muss, mit leckeren Johannisbeeren, Schokolade und Birnen.
Eine leckere süß-saure Kombination.

Zutatenliste

für eine 20 cm Durchmesser, Springform oder einen Kuchenring








Boden:

230 g Double Chocolate Cookies
100 g Butter

Belag:

250 g Frischkäse, Doppelrahm
300 g Mascarpone
200 g Creme fraiche
10 Blatt Gelatine, weiß ( oder alternativ sofort Gelatine )
4 feste, mittelgroße Birnen
2 TL Zitronensaft
100 g Zucker + 2 EL für die Deko Birnen
125 g Johannisbeeren + einige zum Dekoriren.
Torten Guss fix, weiß






Zubereitung

1. Für den Cookie Boden, die Cookies in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz fein
    zermahlen, in eine Rührschüssel geben. Die Butter schmelzen, und über die zermahlenen
    Cookies gießen. Alles gut miteinander vermengen. Eine Tortenspitze, oder ein Stück
    Backpapier auf einen Servierteller oder eine Tortenplatte legen, und die Springform          
    (Tortenring ) darauf stellen.
    Die Cookie-Masse einfüllen und mit Hilfe eines Löffelrücken fest und gleichmäßig zu einem
    Tortenboden drücken. Für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. 2 Birnen schälen, entkernen und in Würfelschneiden. Mit 1 TL Zitronensaft bestreichen,
    damit sie nicht braun werden. Die Johannisbeeren waschen, vom Stiel abpflücken und
    trockentupfen.

3. Die Gelatine, nach Packungsanweisung vorbereiten. Frischkäse, Mascarpone und Creme
    fraiche mit dem Zucker zu einer glatten Masse rühren. Nun die Birnen Würfel unterheben.
    Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf, bei schwacher Hitze auflösen, dabei
    ständig rühren. Von der Herdplatte nehmen und mit ca. 3- 4 EL der Birnen-Käse-Masse
    verrühren. Dann alles unter die restliche Käsemasse rühren ( Wer Sofort Gelatine verwendet,
    befolgt die Packungsangaben ).

4. Den Tortenboden aus dem Kühlschrank holen und die Johannisbeeren gleichmäßig darauf
     verteilen. Nun die Birne-Käsemasse darübergeben und glattstreichen.

     Für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

5. Die 2 weitern Birnen waschen und mit einem Hobel in feine Scheiben schneiden. Die Kerne
    entfernen. Gut einen Liter Wasser erhitzen, den Zitronensaft und den Zucker dazugeben. Die
    Birnenscheiben auf ein Backblech o.ä. verteilen, mit dem Zuckerwasser übergießen, sie müssen
    bedeckt sein. So werden sie etwas weicher aber nicht gegart.

6. Wenn der Kuchen fest ist, aus dem Kühlschrank nehmen. Die Birnenscheiben
    Pyramiedenartig darauf legen und mit zubereitetem Tortenguss fix, dünn bedecken. Zurück
    
    in den Kühlschrank stellen, bis der Tortenguss fest ist.

7. Nun die Form vom Kuchen lösen und mit einigen Johannisbeeren Rispen dekorieren.





Liebe Nadine, danke für die Einladung und Dein Vertrauen, das ich zu diesem besonderen Anlaß einen Gastpost schreiben durfte.

Ich gratuliere Dir und freu mich auf ein weiteres Jahr mit Dir.

Dein Stephie ( Meine Küchenschlacht )



Vielen lieben Dank Stephanie, dass du bei meinem Blog-Geburtstag mitgemacht hast, es hat mich sehr gefreut.



Natürlich habe ich aber noch eine Kleinigkeit für euch. ^^ Ein Geburtstag ohne Geschenke wäre doch kein Geburtstag, oder was meint ihr?

Als Dank für eure Unterstützung und die ganzen lieben Kommentare die ihr immer bei mir hinterlasst möchte ich euch auch mal eine kleine Freude machen.

Vor ein paar Monaten hatte ich euch ja über Ute und ihren schnuckeligen Laden berichtet. In Dormagen-Zons hat sie sich richtig süß eingerichtet. Sie verkauft sehr schöne Sachen zum dekorieren. Und natürlich alles damit sich das Bäckerherz wohler fühlt. Kleine und große Tortenplatten, Dekomaterial, Etagere etc. und alles im Stil des Shabby Chic. Ich persönlich liebe ja solche Sachen. Hier findet man wirklich individuelle Kleinigkeiten. Möchte man jemanden eine kleine Freude bereiten, so kann ich euch "Wohnflair" nur wärmstens empfehlen. Außerdem habt ihr gleichzeitig noch eine sehr nette und freundliche Bedienung. Was, wie ich finde, sehr viel ausmacht. Das schöne ist auch, dass sie nicht nur Tortenplatten verkauft, sie backt auch leidenschaftlich gerne. Da kann so ein kleiner Besuch auch etwas länger dauern, wenn man über das ein oder andere Thema des backens schwelgt.:D

Ute war so lieb und hat mir zu meinem Blog-Geburtstag eine  sehr schöne Dekoplatte (die ich selber auch schon zu meinen Schätzen zählen darf) zur Verfügung gestellt, die ich an einen von euch verlosen werde. 

Ihr habt aber noch das Glück, dass ihr die Deko (außer den Kranz) und den Cupcake Wandhaken dazubekommt. Ist das nicht toll?! Alleine die Deko ist schon mega süß.




Ich danke dir liebe Ute für dieses tolle Give Away.

Und das müsst ihr tun:

1. Ein Kommentar unter diesen Post zu hinterlassen, warum ihr dieses tolle Give Away haben
    möchtet.
2. Den Link auf Facebook teilen.
3. Und wer möchte, ist aber kein MUSS kann natürlich auch meine Seite liken oder meinen
    Blog folgen. Ich würde mich natürlich riesig freuen. :) 

Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook und wird auch nicht von Facebook unterstützt. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 18 Jahre. Der Gewinn kann nur innerhalb Deutschlands versendet werden. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Das Gewinnspiel endet am 30.09.2013 um 23:59 Uhr und der Gewinner wird per Random-Verfahren am 01.10.2013 bekannt gegeben.

Ich wünsche euch allen viel Glück. :) 




Sicher möchtet ihr jetzt gerne wissen, wer von euch gewonnen hat, oder?! Und das Random.org hat entschieden. :)


Es ist ,....tadaaaa...das Back Bienchen - K. Hassib! Herzlichen Glückwunsch Liebes!
Schicke mir doch deine Adresse per E-Mail, damit dich dein Gewinn auch ganz schnell erreicht! :) (my-sweet-bakery@gmx.de)


Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum 1. Geburtstag.
    Die kleine platte und das extra dazu einfach perfekt in harmonie miteinander. Warum ich das gern haben möchte......mh es hat etwas leicht altes und das passt zu mir. Ich liebe es wenn es was von früher hat halt vintag ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Warum muss man so ein tolles Teil nicht haben??? :) Ich liebe solche schönen Sachen und würde es gaaaaanz liebevoll und pfleglich behandeln. :*

    AntwortenLöschen
  3. Alles gute liebe zum 1.Jährigen...ist echt ein toller Blog.
    1.Da ich im Backrausch bin würde diese tolle Tortenplatte gut zu mir passen.
    2.Den Link habe ich geteilt.
    3.Schon lange geliked und den Blog verfolge ich auch.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh meine allerliebste Nadine, ich bin vollkommen gerührt.
    Schief, Du hast so wunderbar über meinen Blog, meine Werke und Ambitionen geschrieben .. ich könnte Dich knutschen.
    Schön, das du so positiv über mich denkst!
    Und es tut sooo gut, sooo liebe Worte zu lesen DANKE dafür!

    Dir, wünsche ich alles,alles gute zum ersten Blog Geburtstag.
    Ich freu mich ebenfalls Dich hier gefunden zu haben und genießen unsere kleinen, aber feinen Unterhaltungen.

    Auf ein neues Jahr, voller Kunstwerke von Dir freu ich mich schon sehr !


    Deine Stephie

    AntwortenLöschen
  5. Ganz herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag und danke für den schönen Post von Stephie. Das ist ja wirklich ein gebührendes Törtchen zu Deinem 1jährigen. Ich freue mich sehr, dass es Deinen tollen Blog gibt, mach weiter so! Ich würde mich unheimlich über die schöne Platte von Ute freuen, so ein Stückchen fehlt noch in meiner Sammlung.
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Simone Ackermann29 September, 2013 13:40

    Wünsche dir einen schönen blog Geburtstag ;) bin eigentlich durch Zufall jetzt auf diesen Blog gekommen und muss sagen i bin begeistert ;) lach . wünsche dir noch viel mehr schöne Tage;) die würde sich on meiner neuen Küche auch gut machen lach ;) mfg simi

    AntwortenLöschen
  7. Alle guten Wünsche sende ich Dir zu Deinem 1. Blog-Geburtstag :-)
    Einen schönen Geburtstagskuchen hast du da von Stephie bekommen. Sieht sehr lecker aus.
    So eine schnuckelige Tortenplatte und dieser schöne Haken sind schon etwas Feines und würden wunderbar in meine neu gestaltete Küche passen.
    Liebe Grüße, Franzi
    (geteilt habe ich mit meiner Fb-Seite, hoffe das ist in Orndung für dich)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Nadine ich bins das Back Bienchen, hurra hurra jetzt bin ich auch Mitglied deines Blogs ich bin begeistert der ist wunderschön :-))) Ich versuche mal mein Glück,warum ich dieses tolle Give Away haben möchte weil ich mich gerade darin verliebt habe;-) Herzlichen Glückwunsch zum 1 Jährigen Blog bestehen.

    AntwortenLöschen
  9. Also, ich bin froh, dass dich vor einem Jahr das Fondant-Fieber gepackt hat! Happy Birthday, Süße!

    Und aber hallo mach ich bei deinem Giveaway mit! Ich liiiiebe diese Cupcake-Platte! Und ich kann die demnächst gut gebrauchen, wenn der Geburtstag unseres Kleinen ansteht :) Ohhhh ja!
    Und wie cool ist das denn?! Geteilt habe ich den Beitrag schon, bevor ich auf deine Homepage kam :)

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Abend!
    Ganz liebe Grüße,
    Filiz

    www.a-little-fashion.de

    AntwortenLöschen
  10. Ein tolles Give Away! Die könnte ich sehr gut gebrauchen, um einen Sweet Table für meinen Geburtstag im November auszustatten :)

    Lieben Gruß
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nadine,
    herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag! Das Give-Away wäre für mich perfekt, denn ich liebe es, Dessert-Tische schön zu dekorieren! Es ist einfach toll, wenn man Freunde mit einem schön dekorierten Tisch und einer Cupcake-Platte mit süßen kleinen Cupcakes überraschen kann!
    Alles Liebe, Christina

    AntwortenLöschen
  12. Hurra Hurra das glaub ich ja nicht ich hab gewonnen , ich freue mich so sehr danke liebe Nadine :-)))))) glg Back Bienchen ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen