Dienstag, 15. Januar 2013

Ist vielleicht doch alles Gold was glänzt? KOCHEN - Das Goldene von GU!

Heute ist wieder ein toller Tag um einen neuen Post zu schreiben. Draußen ist es wie verrückt am schneien. Ja...was zu Heiligabend gefehlt hat wird dann heute nachgeholt.
Aber schön ist es draußen. Alles weiß und leise.

Und außerdem möchte ich euch ja auch nicht mein neues Buch (welches ich gewonnen habe) vorenthalten. Ich muss sagen, ich habe da schon gar nicht mehr dran gedacht; um so schöner war es dann als ich eine E-Mail bekam.  

Vor ein paar Wochen habe ich bei Facebook bei einer Aktion mitgemacht und zwar von GU: "Schenk dein Lieblingsrezept". Hierzu musste ich ein weihnachtliches Rezept einsenden. Eine Bedingung dazu gab es aber. Es musste dein eigenes Rezept sein. Also nicht aus irgendwelchen Kochbüchern, Zeitschriften usw. stibitzen. ;)

Da ich sowieso gerade zu Hause am rumexperimentieren war, habe ich mich dann für mein "Christmas Tree Cake-Rezept" entschieden.

Das schöne ist, es werden jede Woche drei Teilnehmer gezogen die das Buch "KOCHEN - Das Goldene von GU" gewinnen können. Und siehe da....ich habe auch mal Glück. :D

Es ist wirklich ein ganz tolles Buch. Es sind nicht nur Rezepte zum Kochen zu finden, sondern auch zum backen oder für Brotaufstrich. 

Das komplette Exemplar enthält über 700 Rezepte, in denen nicht nur Klassiker wie Rouladen enthalten sind, sondern auch Moderne Kreationen wie Sagobällchen mit Erdnussfüllung (Für mich zumindest vorher unbekannt gewesen :)). 

Für jeden Anlass ist etwas dabei. 

Außerdem enthält es nicht nur das altbekannt Register, um nach einem Rezept zu suchen; am Anfang des Buches befindet sich ein sogenannter "Rezept-Quickkfinder". Dieses ist unterteilt nach "Für Kochanfänger", "Schnelle Küche", "Leichte Küche", "Vegetarisch", "Für Kinder", "Für Gäste", "Partyküche", "Mediterran", "Asiatisch".  Diese sind dann wiederum nach "Vorspeise, Hauptgerichte, Desserts oder Fürs Buffet, Zum Grillen, Grillsaucen unterteilt.


Aber schaut es euch selbst mal an.




Einmal Mexico nach Hause holen, hier mit den "Tex-Mex-Schichtsalat"


 Käse-Tortillas mit grüner Sauce


 Englische Orangenmarmelade kannte ich bisher auch noch nicht.


Hört sich doch wirklich lecker an, oder was meint ihr?



Wie ich finde ein sehr gelungenes Buch mit einer vielfältigen Auswahl. Da dürfte wirklich für jeden etwas dabei sein.




Und wenn ihr Lust habt, könnt ihr natürlich auch noch gerne für mich voten. :)

Einfach Hier klicken und dann oben links auf "Schmeckt mir" klicken. Vielleicht habe ich ja Glück und mein Rezept erscheint dann auch mal in einem GU Buch. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen