Mittwoch, 14. November 2012

DIY Ohrringhalter

Kennt ihr das auch? Hunderte von Ohrringen fliegen durch die Gegend und immer wenn man das ganz bestimmte paar Ohrringe sucht sind sie nicht da! Überall liegen und fliegen die Stecker, Klipser und Anhänger rum - nur nicht da wo sie sein sollten. Und wenn man sie dann gefunden hat, ist etwas kaputt, zerkratzt oder einer fehlt....

Da ich unter anderem total auf den Barock-Stil stehe und die schönen pompösen Bilderrahmen super genial finde, habe ich mir vor ein paar Monaten zwei davon gekauft. Ich liebe diese Verschnörkelungen.
Passend dazu kam mir auch direkt die Idee, wie ich meine Ohrringe immer wieder finde.

Alles was ihr dazu braucht ist:

  • Ein schöner Bilderrahmen
  • Keilrahmen/ Spanplatte
  • Tuch
  • Nägel
  • Draht/ festes Garn
  • Rollwatte

Und so sieht es dann fertig aus! :)

Schönere Bilder folgen noch. 




Da ich ja noch einen Rahmen habe und mir diesen für meine Ketten fertig machen möchte, werde ich dann beim nächsten Mal eine Anleitung dazu geben.
Ist aber ganz einfach. :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen