Freitag, 30. November 2012

DIY Adventskalender

Morgen ist der 01.12.2012, d.h. es darf endlich ein Türchen aufgemacht werden. :)

Wer sich darauf am meisten freut ist denke ich, jedem klar... und zwar die Kiddies.
Darauf, wo sie so lange drauf gewartet haben, ist endlich soweit. Nur noch 24 Tage und es ist Weihnachten.

Wie ich vorher schon mal angekündigt habe, habe ich für meinen Sohnemann einen Adventskalender selbst gebastelt.

Die Materialien habe ich von NANU NANA

Alles was ihr braucht sind:

* eine große Rolle Filz
* Dekosterne
* kleine Klammern
* UHU Alleskleber
* Dekoband



Rollt die Filzrolle so weit auseinander, wie ihr sie benötigt. Die Klämmerchen könnt ihr probeweise auf dem Filz platzieren. Das gleiche macht ihr mit den Sternen.

Wenn ihr die für euch passenden Platzierungen gefunden habt, könnt ihr die Dekomaterialien mit dem UHU Alleskleber fixieren. Ich habe es sicherheitshalber über Nacht trocknen lassen.

Jetzt nur noch ein paar Kleinigkeiten kaufen, die ihr euren Liebsten schenken möchtet, verpacken und am Adventskalender befestigen...und fertig ist der DIY-Adventskalender.


Ideen für Füllungen:

* kleine Naschereien
* Kinokarten
* Deo
* Duschgel
* Socken
* Boxershorts


Achtet darauf, dass ihr eine ausgewogene Verteilung habt. Wäre ja zu schade, wenn der beschenkte sieben Tage am Stück nur Schokolade oder alle Highlights hintereinander bekommt.

Lockerer lässt sich das ganze gestalten, wenn ihr die Geschenke in unterschiedlichen Höhen aufhängt.

Geht doch eigentlich ganz fix. :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen