Samstag, 29. September 2012

Schoko-Cupcakes mit Himbeer-Buttercreme



Heute möchte ich euch die leckeren Schoko-Cupcakes mit Himbeer-Buttercreme vorstellen.

Sie sind sooo lecker, so dass ich sie direkt nach dem backen probieren musste. :)
Die Creme könnt ihr natürlich auch über den kompletten Cupcake verteilen.

Zutaten:

Teig:
150g Zartbitterschokolade
300g weiche Butter
350g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
4 Eier (Größe M)
160g Mehl
1 TL Backpulver

Topping:
250g Himbeeren (frische oder tiefgekühlt)
2 Eiweiß (Größe M)
Papier-Backförmchen



1. Als erstes müsst ihr die Schokolade grob hacken. 125g Butter und die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Diese Masse in eine Rührschüssel füllen. 250g Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Eier, Mehl und Backpulver zufügen. Jetzt mit dem Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten teig verrühren. Jetzt können die Papier-Backförmchen in die Mulden eines Muffinblechs gesetzt und der Teig ca. bis zur Hälfte eingefüllt werden.

Die Muffins bei 175° Ober-/ Unterhitze für ca. 20 Minuten backen. Da aber jeder Backofen unterschiedlich ist immer mit der Stäbchenprobe kontrollieren.

2.Muffins aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
Himbeeren verlesen. 250g Himbeeren pürieren (ihr könnt aber auch nur 150g pürieren und die restlichen zum  verzieren nehmen.) und durch ein Sieb streichen. Die Eiweiße und 100g Zucker mit dem Schneebesen des Handrührgeräts auf dem warmen Wasserbad schaumig aufschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Vom Herd nehmen und ca. 7-10 Minuten kalt weiter schlagen, bis sich Spitzen bilden.
Zuerst 175g Butter einrühren, dann 100g Himbeerpüree zufügen und unterrühren.

3. Creme in einen Spritzbeutel mit gewünschter Tülle füllen und auf den Muffins dekorieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen